Vortrag „Die WG im Vergleich mit anderen Wohnformen 50plus“

Im Rahmen meines Vortrags rund um das Thema „Die WG 50plus“ am VHS-Zentrum der VHS-Würmtal, Anfang April, erläuterte  Dr. Josef Vilsmeier von der auf Immobilienrecht spezialisierten Münchner Kanzlei RAe Dr. Bumeder & Kollegen, München, www.anwalt-bumeder.de  die Vor- und Nachteile von „alten“ und „jungen“ Wohngenossenschaften und beantwortete Fragen aus dem Publikum. (Vortragsausschnitt als Video-Clip untenstehend)

Auf Wunsch der Geschäftsleiterin Frau Dr. Julia Bake werden wir am 24. November 2022 von 19:00 bis 21:00 hrs den Vortrag nochmals gemeinsam für mehrere VHS in München und Umgebung online halten. Für Wien beziehungsweise Österreich sind ebenfalls Vorträge in geplant. Die genauen Termine sind jeweils noch offen.

Wechseljahre im Fokus

Seit Ende Oktober ist www.wechselweise.net online. Gründerin und Herausgeberin ist die Wiener Journalistin Dr. Veronika Pelikan. Wie der Name der Plattform schon vermuten lässt, steht das Thema Wechseljahre im Fokus. Mit Look, Feel und Content wenden sich die Macher*innen vor allem Frauen im Alter 50plus.

Lobenswert ist insbesondere ihre Zielsetzung, das Thema Wechseljahre endlich zu enttabuisieren.  

Wünschenswert wäre, wenn auch Vertreter des so genannten starken Geschlechts bereit wären, sich hier „outen“. Denn wie heißt es an anderer Stelle so richtig: „Auch Männer schlittern in den Wechsel“. Aber darüber spricht Mann offensichtlich immer noch nicht (bereitwillig). „Wir sind schon auf der Suche und optimistisch, dass wir auch fündig werden“, so Redaktionsleiterin Janina Lebiszczak auf Nachfrage. Bleibt zu hoffen, dass sie Recht behält. Denn andernfalls bliebe es bis auf weiteres  – leider nur –  bei einer „Teil-Enttabuisierung“.

Foto: Gabi Mihats